ZAHNMEDIZIN

Die Zahnheilkunde nimmt einen wichtigen Stellenwert in der Gesundheitsversorgung von Kleintieren ein.

 

Kein Organ erkrankt bei Hund und Katze so häufig wie die Maulhöhle. 50 Prozent aller Hunde und Katzen im Alter von 5 Jahren haben ein behandlungswürdiges Problem in ihrer Mundhöhle. 

Aber auch junge Tiere können an Zahnerkrankungen leiden, wie z.B. Kiefer- oder Zahnfehlstellungen. Diese können, wenn sie rechtzeitig erkannt werden, ebenfalls korrigiert werden. 

Für die richtige Beratung steht Ihnen eine Tierärztin mit zahnmedizinscher Zusatzausbildung zur Verfügung.

Unsere Klinik verfügt über einen eigenen Zahn-OP mit Dental-Röntgen und hochmoderner Zahnbehandlungseinheit der Marke IM3.

02165/64631

 24h  0676/3514835

Rot Kreuz Straße 2a,

2410 Hainburg an der Donau