COMPUTER-

TOMOGRAPHIE

Tierklinik_Hainburg_Logo nur Plus.png

Die Computertomographie ist ein Verfahren mit dem der Körper in Querschnittbildern dargestellt wird.


Auch Weichteilgewebe wird mit geringen Kontrastunterschieden detailliert erfasst.

CT-Bilder können in 2D oder neuerdings durch Computerberechnungen auch in 3D betrachtet werden.

Im CT wird der Patient nicht nur aus einer Richtung durchstrahlt, sondern es werden mit einer drehenden Röhre Aufnahmen aus allen Richtungen angefertigt, welche durch einen Computer zu einem Bild zusammengesetzt werden. Für diesen Vorgang müssen die Tiere in Narkose gelegt werden.

Unser neuer Computertomograph der Firma Siemens ist ein modernes humanmedizinisches Gerät. Wir haben uns für ein hochmodernes CT Gerät entschieden um die Strahlenbelastung für unsere Patienten soweit wie möglich zu reduzieren.